Technik-Labor: Workshops für Kinder ab 9 Jahren
Interessierst Du Dich für Technik und neue Medien? Möchtest Du wissen, wie elektronische Geräte funktionieren und was man aus Elektroschrott alles machen kann?

In den Workshops kannst Du zu den unterschiedlichsten Themen experimentieren und ausprobieren! Bist Du dabei?
Das gesamte Programm des Technik-Labors findest Du hier: Flyer Technik-Labor

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch (ausser während der Schulferien)

Leseanimatorin Priska Röthlin erzählt eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können.

Mittwochsgschicht in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch, 15 Uhr

Jeweils am Mittwoch um 15 Uhr wird im Kinderbereich der Stadtbibliothek eine Geschichte für Menschen ab 4 Jahren erzählt.

Eintritt frei, keine Anmeldung.

Literatur live mit Gina Bucher in Luzern
Montag, 4. Juni 2018

Gina Bucher liest aus ihrem neuen Buch "Der Fehler, der mein Leben veränderte", Moderation: Ina Brueckel

Panorama-Lesen: Die Luzerner Lesebühne zu Gast
Dienstag, 5. Juni 2018

Das Museum Bourbaki Panorama, die Kunsthalle Luzern/Projekt Löwendenkmal21 und die Stadtbibliothek Luzern veranstalten in Zusammenarbeit mit der Loge Luzern eine gemeinsame Lesebühnenreihe. Die Autoren setzen sich an drei Abenden mit unterschiedlichen Aspekten des Kulturzentrums Bourbaki Panorama auseinander.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Horw
Donnerstag, 7. Juni 2018

„Klipp klopp“

„Möchte jemand reiten?“ fragt das grosse Pferd. „Wir!“ rufen die Tiere auf dem Bauernhof. Ob das wohl gut geht? Eine Geschichte über reiten, herunterfallen und nochmals reiten, herunterfallen und nochmals reiten…

Mit Spielen, Versen  und Liedern entdecken die Kinder und ihre Begleitpersonen auf lustvolle Weise ein Bilderbuch.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten im Neubad Luzern
jeweils am 1. Donnerstag des Monats, 09.30 und 10.30 Uhr

Die beliebten Buchstart-Treffs finden neu jeden ersten Donnerstag im Monat auch im Kulturzentrum Neubad statt. Erzählt wird eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können. Anschliessend steht eine Auswahl an geeigneten Bilderbüchern zum Stöbern und Mitnehmen bereit.

Rotkäppchen in Horw
Samstag, 9. Juni 2018

Wer kennt es nicht, das Märchen vom kleinen Mädchen mit der roten Kappe, das seiner kranken Grossmutter  Wein und Kuchen bringen will und dabei im Wald dem bösen Wolf begegnet?

Geschichten sind Susi Fux‘s Lebenselixier. Als Leseanimatorin ist sie in verschiedenen Institutionen im In- und Ausland unterwegs und teilt ihre Bücherleidenschaft mit den Kindern und ihren Begleitpersonen. An diesem Samstagmorgen zeigt sie, wie viel Spass das gemeinsame Bilderbuchbetrachten macht und was daraus alles noch entstehen kann.

Lea Cadisch liest aus ihrem Erstlingswerk in Kriens
Dienstag, 12. Juni 2018

"Wie man das Sonnenlicht einfängt" -  Wenn Lea Cadisch nicht gerade mit ihren Romanfiguren in einer fiktiven Welt unterwegs ist, studiert die junge Krienserin Deutsch und Musikwissenschaften in Basel. Um die Musik wird es denn auch am Abend ihrer Lesung gehen: Die vorgelesenen Textausschnitte werden von der Autorin mit Harfenmusik umrahmt.

André David Winter liest aus seinem neusten Roman "Immer heim"
Mittwoch, 13. Juni 2018, 19.00 Uhr, Zentrum Teufmatt, Adligenswil

Der im Kanton Luzern wohnhafte Schriftsteller und Erwachsenenbildner zeichnet in seinem neusten Roman ein einfühlsames Porträt eines Knechtes und geht dabei zugleich der gesellschaftlichen Frage nach, wie das "Heim" für seine Bewohnerinnen und Bewohner zu einem "Daheim" werden könnte.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Kriens
Mittwoch, 20. Juni 2018

Was hat der Bär eingepackt?

Der Reisebär mag reisen sehr und Koffer packen noch viel mehr. - "Brunitas Reisekoffer" ist eine lustige Geschichte zum Spielen, Sprechen und Lachen mit Natalie von Mandach.

Lesung und Musik mit Susanna Schwager und Nadja Zela in Vitznau
Samstag, 23. Juni 2018

Die Schriftstellerin Susanna Schwager gibt den feinen Tönen eine Stimme. Sie trägt aus dem vierten und letzten Band aus ihrem "Lebens-Werk" vor, einer Bestandesaufnahme des Mensch-Seins in der Schweiz von der Jugend bis ins hohe Alter: DAS HALBE LEBEN - JUNGE FRAUEN ERZÄHLEN.

Lesefieber in Meggen
Sonntag, 24. Juni 2018

Manuela Hofstätter präsentiert Belletristik-Neuheiten, die sich zu lesen lohnen! Die Spiezer Buchhändlerin und Literaturbloggerin leidet an «chronischem Lesefieber». Seit Jahren lebt sie ihre Lesepassion öffentlich. Auf ihrer Website www.lesefieber.ch gibt sie wöchentlich zwei Rezensionen ab und twittert ihre Tipps und Trouvaillen an über 5000 Follower auf der ganzen Welt.